top of page

FILM FÜR DEN FRIEDEN

photo-of-man-holding-camera_edited.jpg

FILM FÜR FRIEDEN INTERNATIONAL

21. - 24. SEPTEMBER 2023

Erleben Sie die wichtigsten Geschichten dieses Jahres über Tapferkeit, Widerstandsfähigkeit, Frieden und Versöhnung beim Internationalen Friedensfestival. Der jährliche Film for Peace International (FPI) und das International Peace Festival kehren diesen September nach Toronto zurück.

KINO FÜR VERÄNDERUNG

Das Kino hat einen großen Einfluss auf die Gesellschaft.
 

Die 7. Kunst ist eine Waffe massiver Emotionen.
 

Dieser Einfluss muss zugunsten von Friedens- und Versöhnungsprozessen genutzt werden.

IPF - REGIONS OF THE WORLD.png

Das Filmprogramm von IPF Film for Peace besteht aus 10 Filmen, von denen jeder ausgewählt wurde, um eine Region der Welt zu repräsentieren. Die auf dem jährlichen Festival gezeigten Filme repräsentieren die folgenden geografischen Regionen:


Afrika     Asien     Mittelamerika     Osteuropa     Europäische Union     Naher Osten     

Nordamerika     Ozeanien     Südamerika     Die Karibik

A picture of a team amidst a film shoot.

Die Filme werden von der Programmabteilung des Festivals auf der Grundlage der Vision der Filmemacher ausgewählt, Konflikt- und Lösungsthemen, einschließlich Versöhnungsprozesse, zum Ausdruck zu bringen. Film for Peace International ist hier, um die kreative Suche junger Filmemacher bei der Auseinandersetzung mit Themen wie Drogenmissbrauch, psychischer Gesundheit, Mobbing, sozialer Isolation, Rassismus und Armut zu unterstützen, insbesondere mit einem Schwerpunkt auf den Problemen, mit denen Jugendliche konfrontiert sind. Die Teilnehmer werden nach ihrer Fähigkeit beurteilt, potenzielle Lösungen zur Erreichung eines nachhaltigen Friedens als Gemeinschaft durch das Medium Film wirksam zu kommunizieren. Zehn Filme, die jeweils aus einer Weltregion stammen, die größtenteils dem Kontinent entspricht, auf dem das Herkunftsland des Films liegt, werden für die Präsentation beim Internationalen Friedensfestival | ausgewählt Festival International de la Paix vom 21. bis 24. September 2023.

Film for Peace International (FPI) präsentiert unabhängige Filme – Langfilme, Kurzfilme, Erzählungen und Dokumentarfilme – sowie Animationsfilme und stellt einzigartige und vielfältige Inhalte vor, die sich auf wesentliche Geschichten über Tapferkeit, Widerstandsfähigkeit, Frieden und Versöhnung konzentrieren. Das Festival hat sich zum Ziel gesetzt, Filme auszustellen, die frische Stimmen und unterschiedliche globale Perspektiven zum Ausdruck bringen, um das Publikum aufzuklären, aufzuklären, den Filmemachern unschätzbare Sichtbarkeit zu bieten und inspirierte Unterhaltung zu bieten, die ausschließlich dem globalen Frieden dient. IPF-FIP zeichnet unter Beteiligung von 289 Konsulaten und Kulturinstituten die besten Filme der internationalen Gemeinschaft aus, die sich mit der Entwicklung des Weltfriedens befassen. Angetrieben von Exzellenz präsentiert das Festival verborgene Schätze und preisgekrönte Filme zur großen Freude des kanadischen und internationalen Publikums.

IPF - IMAGE - TEXTILE MUSEUM.jpg
bottom of page